Förderpreise / Rückblick

 

 

Die sportlichen Erfolge von jugendlichen Segelfliegerinnen und Segelfliegern wurden bei den jährlichen Segelfliegertagen des DAeC mit Preisen gewürdigt. In den Berichten des Aeroclubs wurde darüber berichtet.

Auch die Arbeit der Luftsportjugend des DAeC zur Gewinnung von Nachwuchs wurde seit vielen Jahren mit einem Förderpreis unterstützt. Erstmalig wurde bei der AERO in Friedrichshafen im Jahr 2017 für Bastelarbeiten von Kindern auf dem Messestand des DAeC die Bereitstellung von Baukästen für Einfach-Wurfgleiter gefördert. Die Begeisterung der jungen Bastler war groß und bei den anschließenden Gleitübungen erhielt ein stolzer Sieger eine Urkunde.    

Die Förderung von wissenschaftlich-technischem Nachwuchs erfolgt durch die Anerkennung von  Projekten, die von Studenten in den Akademischen Fliegergruppen erfolgreich gemacht wurden, meist waren das auch Studien- oder Diplomarbeiten, und deren Ergebnisse ein Beitrag zu Fortschritten bei der Segelflug-Entwicklung sein können. Die Urkunden für folgende Förderpreise wurden bei den jährlich veranstalteten Segelflug-Symposien übergeben:

 

Jahr      Akaflieg-Gruppe             Stichworte,Bemerkungen                                        

2008     Stuttgart                     Aufheizung von GFK-Strukturen mit Warnfarben

2009     Darmstadt                    Simulationen und Entwicklungen sicherer Cockpit-Strukturen

            Dresden                      messtechnische Erfassung von Transitionslinien im Flug

2010     -                                keine Bewerbung

2011     Stuttgart                     neue Verfahren für Festigkeitsnachweise

2012     Dresden                       Strategien für energiearme Überlangflüge mit

                                             Motorflugzeugen

            München                     Flügelprofile mit formvariabler Flügelvorderkante für

                                             Segelflugzeuge

2013     Braunschweig               Optimierung von Winglets

2014     Berlin                          B 14, ein neues Klapptriebwerk

            Karlsruhe                     Flatteruntersuchungen mit AK-X-Modell

2015     München                      neues Tragflügelprofil, Mü 32, Segelkunstflugzeug

2016     Braunschweig                Verbesserung der Motorkühlung bei Schleppflugzeugen

            Karlsruhe                     Strukturauslegung und Festigkeitsnachweise, AK-X

2017     Aachen                        elektrisches Klapptriebwerk, neue Batteriepakete

            Dresden                       Widerstandsreduktion bei einziehbarem Bugrad