Nach ihrer Satzung fördert die „Traditionsgemeinschaft Alte Adler e.V.“ ( TAA ) folgende Bereiche:

  • Wissenschaft und Forschung in der Luft- und Raumfahrt durch Unterstützung technischer Projekte,
  • Informationsveranstaltungen an Schulen und Universitäten im Bereich der Luft- und Raumfahrt und
  • die Jugendarbeit des Deutschen Aeroclub e.V. und seiner Vereine.

Die finanziellen Rahmen für die Förderungen werden mit den jährlichen Budgets festgelegt. Die verfügbaren Mittel sind zum großen Teil die Beiträge der Mitglieder.

 

Diese satzungsgemäßen Aufgaben der TAA werden durch die jährliche Vergabe von Preisen für die Anerkennung und Förderung besonderer Leistungen von Jugendlichen wahrgenommen. Die Beteiligung von AA-Mitgliedern bei Veranstaltungen an Schulen und Universitäten wird im Einzelfall vom Präsidium beschlossen.

 

Eine Unterstützung von technischen Projekten bei Entwicklungen in der Luftfahrt erfolgt seit vielen Jahren mit der Anerkennung von besonderen Leistungen der Studenten in Akademischen Fliegergruppen, die seit Anbeginn des Segelfluges wesentliche und wegweisende Beiträge zur Verbesserung der Flugleistungen und der Flugsicherheit erbracht haben. Dabei wurden neue aerodynamische Erkenntnisse, neue Materialien und Konfigurationen in Prototypen erprobt.

 

Mit der Anerkennung von Erfolgen Jugendlicher bei sportlichen Segelflug-Wettbewerben unterstützt die TAA die Bemühungen um die Heranführung von Nachwuchs für die Luft- und Raumfahrt.

 

Die Jugendarbeit des Deutschen Aeroclubs wird mit einem jährlichen Förderpreis für bestimmte Projekte unterstützt.

 

Weitere Initiativen und besondere Bemühungen zur Begeisterung von Jugendlichen für den Luftsport und zur Belebung eines Interesses an einem Beruf in der Luft- und Raumfahrt werden durch die Vergabe von Förderpreisen anerkannt.

 

Die beantragten Förderungen werden von einem beauftragten Mitglied des Präsidiums für eine Entscheidung in einer Präsidiumssitzung vorgestellt  und erläutert.

 

Die Höhe der Förderpreise liegt nicht fest. Die jeweiligen Beträge sind an der finanziellen Situation der Gemeinschaft ausgerichtet und werden jährlich beschlossen.

    

Ein Antrag für die Vergabe eines Förderpreises kann von einem Mitglied oder vom Bewerber beim Präsidium der TAA gestellt werden.